Sport

Golfer Kaymer fällt in Dubai wieder zurück

0

Jetzt teilen:

Dubai (dpa) – Golfer Martin Kaymer hat vor dem Schlusstag der Dubai Desert Classic kaum noch Chancen auf eine Top-Platzierung. Der 34-Jährige aus Mettmann spielte nur eine 72er-Runde und rutschte mit insgesamt 210 Schlägen vom 29. auf den geteilten 38.

Rang ab. Vor der abschließenden vierten Runde liegt der US-Amerikaner Bryson DeChambeau bei dem mit 3,25 Millionen Dollar dotierten Turnier der European Tour mit 200 Schlägen in Führung. Zweiter ist der Chinese Li Haotong mit einem Schlag mehr. Der Düsseldorfer Maximilian Kieffer hatte den Cut auf dem Par-72-Kurs in den Vereinigten Arabischen Emiraten verpasst und war nach zwei Tagen ausgeschieden.

“Die Lausitz muss Sonderfördergebiet werden”

Previous article

Dressur-Reiterin Werth gewinnt Weltcup-Kür in Amsterdam

Next article

You may also like

Comments

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

More in Sport