Technik

Bausa, Blocks und Blitzer: Das lief 2018 auf deutschen iPhones

0

Harte Jungs stehen bei den Apple-Nutzern hoch im Kurs.


Apple-Kunden stehen auf Rap: In den Top Ten von Apple Music dominierte 2018 Hip Hop. Auch bei den Serien standen harte Jungs hoch im Kurs. Und sonst? Die Jahrescharts von iTunes, App Store und Apple Music verraten, was auf deutschen iPhones lief.

Harte Jungs mit weichem Herz, Straßen-Rap und Karibik-Beats – Apples Nutzer hatten 2018 ein Herz für Hip Hop. In den Jahrescharts von Apple Music dominieren Rap- und R'n'B-Hits die Top Ten. Die Stars der Apple-Music-Hörer heißen Bausa, Capital Bra, Post Malone und Raf Camora. Was Apples Nutzer sonst noch gut fanden, verraten die Jahres-Charts von Apple Music, iTunes und dem App Store.

Bausa ist Boss

Der Saarbrückener Rapper Julian Otto alias Bausa konnte 2018 mit seinem Hit "Was du Liebe nennst" wie kein anderer die Herzen der Apple-Music-Hörer am erwärmen – die bereits 2017 erschienene Nummer landet in den Single-Charts von Apple Music auf Platz 1. Deutsch-Rap-Gesellschaft bekommt Bausa in den Top Ten von Capital Bra und Ufo361, die mit "Neymar" auf Platz 4 landen. Ansonsten dominieren internationale Hits die deutschen Charts.

  • "Was Du Liebe nennst" – Bausa
  • "In My Mind" – Dynoro & Gigi D'Agostino
  • "Havana" – Camila Cabello feat. Young Thug
  • "Neymar" – Capital Bra feat. Ufo361
  • "Rockstar" – Post Malone feat. 21 Savage
  • "One Kiss" – Calvin Harris & Dua Lipa
  • "Nevermind" – Dennis Lloyd
  • "These Days"  – Rudimental feat. Jess Glynne, Macklemore & Dan Caplen
  • "FRIENDS" – Marshmello & Anne-Marie
  • "God's Plan" – Drake
  • Alles Rapper bis auf Ed

    In den Albumcharts ist die Dominanz deutschsprachiger Künstler größer, auch hier steht wieder alles im Zeichen von Beats und Raps. Mit "Berlin lebt" liefert Capital Bra das Album des Jahres ab und platziert sich noch vor dem Publikumsliebling Ed Sheeran, der mit " ÷" auf Platz 2 landet. Summer Cem, Azet, Bonez MC, Raf Camora, und Gzuz belegen mit ihrer Musik ebenfalls die Top Ten. Ergänzt wird die Liste von den Alben der US-Stars Post Malone, Drake (Kanadier mit vielen Fans in den USA) und dem im Juni auf offener Straße erschossenen XXXTENTACION – Ed Sheeran ist damit der einzige Künstler ohne Hip-Hop-Wurzeln in den Jahrescharts.

  • "Berlin lebt" – Capital Bra
  • "÷ (Deluxe)" – Ed Sheeran
  • "Endstufe (Deluxe Edition)" – Summer Cem
  • "Anthrazit RR" – Raf Camora
  • "Fast Life" – Azet
  • "Palmen aus Plastik – Winteredition (Tannen aus Plastik)" – Bonez MC & Raf Camora
  • "Wolke 7" – Gzuz
  • "Beerbongs & Bentleys" – Post Malone
  • "Scorpion" – Drake
  • "?" – XXXTENTACION
  • Star Wars gewinnt

    Die beliebtesten Filme bei iTunes zeigen die Vorliebe der Apple-Nutzer für Kult-Filme, Superhelden, Action und Sequels – gleich zwei Star-Wars-Filme schaffen es in die Top Ten, beliebtester Film war "Star Wars: Die letzten Jedi". Mit "Black Panther (2018)", "Thor: Tag der Entscheidung" und "Avengers: Infinity War" sind gleich drei Superheldenfilme vertreten, "Fack Ju Göhte 3" war der erfolgreichste deutsche Film.

  • Star Wars: Die letzten Jedi
  • Kingsman – The Golden Circle
  • Thor: Tag der Entscheidung
  • Avengers: Infinity War
  • Fack Ju Göhte 3
  • Jumanji: Welcome to the Jungle
  • Solo: A Star Wars Story
  • American Made
  • Black Panther (2018)
  • Red Sparrow
  • Berlin ist beliebt

    Bei den Serien spielte Berlin im Jahr 2018 eine wichtige Rolle für die Apple-Nutzer. Die Gangster-Serie "4 Blocks", die im Bezirk Neukölln spielt, belegt mit Staffel 1 und 2 gleich die ersten beiden Plätze der Bestenliste. Die Fernsehproduktion "Babylon Berlin" konnte sich mit der ersten Staffel ebenfalls einen Platz in den Top Ten sichern.

  • 4 Blocks, Staffel 1
  • 4 Blocks, Staffel 2
  • The Big Bang Theory, Staffel 11
  • Game of Thrones, Staffel 7
  • Westworld, Staffel 2
  • Homeland, Season 7 (subtitled)
  • Babylon Berlin, Staffel 1
  • Westworld, Staffel 1
  • Grey's Anatomy, Staffel 14
  • Suits, Series 8
  • Alte App-Hasen unter sich

    Unter den Lieblings-Apps der iPhone-Nutzer finden sich viele alte Bekannte. Die Charts mit den kostenlosen Apps werden von Whatsapp, Youtube und Instagram angeführt, gefolgt von weiteren App-Veteranen, die auf keinem Smartphone fehlen dürfen.

  • WhatsApp Messenger
  • YouTube
  • Instagram
  • Google Maps – Transit & Essen
  • Snapchat
  • Spotify Music
  • Messenger
  • Facebook
  • Netflix
  • eBay-Kleinanzeigen
  • Rasen, Chatten, Kinder kriegen

    Auch bei den Bezahl-Apps ist ein Messenger weit oben mit dabei: Das sichere Threema landet auf Platz zwei, gefragter war nur die Radarfallen-Warn-App Blitzer.de PRO. Interessant: Auf dem dritten Rang landet die Ratgeber-App "Oje, ich wachse!", die jungen Eltern dabei helfen soll, mit der Entwicklung ihres Babys klarzukommen.

  • Blitzer.de PRO
  • Threema
  • Oje, ich wachse!
  • AutoSleep Schlaftracker
  • WeatherPro
  • Facetune
  • WatchChat for WhatsApp
  • CamToPlan PRO
  • Baby Monitor 3G
  • Geekbench 4
  • Dauerbrenner und Kniffel-Games

    Bei den beliebtesten Gratis-Spielen landet Fortnite nur auf dem zweiten Platz, am beliebtesten war im Jahr 2018 das knifflige Helix Jump.  

  • Helix Jump
  • Fortnite
  • Snake VS Block
  • Love Balls
  • Rise Up
  • Subway Surfers
  • Pixel Art – Malen nach Zahlen
  • Dune!
  • Wort Kreuz
  • Piano Tiles 2™
  • Die meistgekauften Spiele werden von Plague Inc. angeführt, der Dauerbrenner Minecraft landet auf dem zweiten Platz.

  • Plague Inc.
  • Minecraft
  • Hitman Sniper
  • Bloons TD 5
  • The Room: Old Sins
  • Bloons TD 6
  • Pocket Build
  • Nexomon
  • Doodle Jump
  • Tank Hero
  • Klares Testergebnis: Nur das Telekom-Netz ist “sehr gut”

    Previous article

    IAAF-Council verlängert Russland-Bann

    Next article

    You may also like

    Comments

    Leave a reply

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    More in Technik